10% Rabatt auf alle Sportartikel ab einem Mindestbestellwert von 100€ mit dem Code HERBST2021 zugreifen
Offizieller Onlineshop
0
Gesamt: 0
In Kategorien

Blog / Aufblasbare Whirpools

Bei den heutigen Wellness-Oasen (Thermen) werden umfangreiche Kuren und Verwöhnprogramme angeboten, bei denen auch immer gleich ein fachkundiges Personal zur Verfügung steht. Nun denken Sie jedoch darüber nach, sich einen eigenen Whirlpool (Jacuzzi) anzuschaffen und es steht die Frage im Raum, ob sich so eine Anschaffung für Sie rentiert? Wir möchten Ihnen die 4 wichtigsten Gründe nennen, welche dafür sprechen einen eigenen Jacuzzi zu besitzen, damit Sie, wenn Sie sich entspannen wollen, nicht immer die Reise in eine Wellness-Oase antreten müssen.


 

Regeneration und Entspannung von zu Hause aus

Um in eine Wellness-Oase zu gelangen, müssen viele Menschen große Distanzen mit dem Auto zurücklegen, denn wer wohnt schon direkt neben einer Therme. Aber warum so weit fahren, wenn das Gute so nah ist? Im eigenen Whirlpool haben Sie direkt die Möglichkeit, jederzeit zu baden und therapeutische, ausgiebige Entspannungssitzungen zu erleben. Das Bad in einem Whirlpool hilft definitiv Stress abzubauen, entspannt verkrampfte Muskeln und lindert Kopfschmerzen. Lassen Sie die Gedanken der täglichen Alltagsprobleme einfach fallen und tauchen Sie in eine Welt des seelischen Wohlbefindens ein. Bei der Hydromassage werden vom Körper Endorphine (Glückshormone) ausgeschüttet, welche ihre Stimmung heben und schmerzlindernd auf den entsprechenden Stellen am Körper wirken. Machen Sie regelmäßig Sport? Dann ist es für Ihren Körper eine reine Wohltat, nach einer harten Trainingseinheit ein entspannendes Bad zu bekommen, wodurch Ihre Muskeln und Gelenke regeneriert werden und Sie selbst die ultimative Entspannung verspüren können. Gehen Sie abends in den Whirlpool, werden Sie nach einer ausführlichen Entspannungssitzung merken, dass Sie vollkommen tiefenentspannt in Ihrem Bett einschlafen werden.

  

 

Im Winter aufwärmen, im Sommer abkühlen

Wetterunabhängigkeit ist das große Stichwort. Unser Wetter kann meistens sehr launisch sein, daher ist es besonders hilfreich einen Whirlpool im eigenen Garten zu betreiben. Sie müssen nicht weite Wegstrecken in Kauf nehmen um in Thermalbäder zu fahren, sondern können wetterunabhängig Ihrem eigenen Whirlpool benützen, wann immer es Ihnen beliebt. Denn bei Whirlpools haben Sie die Möglichkeit die Wassertemperatur individuell nach Ihren Bedürfnissen einzustellen, egal wie sich das Wetter verhält. Zudem ist es erwähnenswert, dass hohe Temperaturschwankungen das Immunsystem des Körpers stärken.


Ein Bad im eigenen Whirlpool ohne Gesundheitsrisiken

Öffentliche Thermen werden täglich von sehr vielen Menschen gleichzeitig genutzt. Nun bieten jedoch warme, feuchte Räume für Mikroorganismen und Bakterien die perfekten Bedingungen an sich zu entwickeln und zu vermehren. Zwar werden öffentliche Whirlpools sicherlich täglich gereinigt und gewartet, doch leider können Sie sich nie sicher sein, in welcher Genauigkeit und Regelmäßigkeit diese Arbeiten tatsächlich durchgeführt werden. Zusätzlich ist in öffentlichen Termen und Bädern das Risiko einer Bildung von Bakterien viel größer als in Ihrem eigenen Garten. Bei Ihrem eigenen Whirlpool sieht die Sache wiederum schon ganz anders aus. Hier können Sie sicher sein in einer hygienischen Umgebung ein Entspannungsbad nehmen zu können, denn Sie selbst tragen für die Reinheit und Hygiene die Verantwortung.

 

 

 

 

Duft- und Farbtherapien

Ein Whirlpool (Jacuzzi) bietet nicht nur die Möglichkeit einer Hydromassage oder Hydrotherapie an, sondern Sie können auch eine Aromatherapie oder Chromotherapie genießen.

Aromatherapie
Fügen Sie dem Whirlpoolwasser ätherische Öle hinzu. Es gibt auf dem Markt eine sehr breite Auswahl an ätherischen Ölen mit verschiedenen Eigenschaften, wo sicher auch etwas für Ihren Geschmack dabei ist. Die hohe Wärme des Poolwassers wirkt wie ein Booster auf die ätherischen Öle und verstärkt die Freisetzung der Aromen.

Chromotherapie (Farbtherapie)
Die Behandlung mit mehrfarbigem Licht erfreut sich immer größerer Beliebtheit. Der Körper reagiert auf verschiedene Farben unterschiedlich. Jede Farbe bewirkt eine eigene Körperreaktion. Installieren Sie einfach eine mehrfarbige Unterwasserbeleuchtung in Ihrer Badewanne und probieren es aus.

In den folgenden Zeilen nennen wir Ihnen nun ein paar Beispiele zur besseren Orientierung!

Grün und Blau Haben eine entspannende und beruhigende Wirkung und unterstützen das Einschlafen.

Rot Hilft gegen Apathie und Melancholie und erhöht den Blutdruck

Violett Hat positiven Einfluss auf das Nervensystem, lindert Schlaflosigkeit, Migräne und Kopfschmerzen

Rosa Fördert optimistisches (positives) Denken und steigert Ihren Appetit


 

Favoriten