Feiern Sie mit uns!!! 19% Rabatt zum 19. Hop-Sport Geburtstag Jetzt kaufen
Offizieller Onlineshop
0
Gesamt: 0

Rudergeräte für zuhause

Sorting: Standard

Rudergeräte

Was ist ein Rudergerät?

Rudergeräte oder auch Rudermaschinen gehören zu den beliebtesten Trainingsgeräten für Zuhause – sie nehmen nicht viel Platz weg und sind einfach zu bedienen. Außerdem trainieren Sie auf Rudergeräten nicht nur Ihre Beine, sondern auch Ihre Arme sowie die Bauch- und Rückenmuskulatur, was im Vergleich zum beispielsweise Joggen oder Radfahren viel effizienter ist.

Die Bewegung auf dem Rudergerät ähnelt dem Rudern in einem Sportkanu – daher der Name. Diese Sportgeräte werden auch Indoor-Rower bezeichnet (Rowing Machine bedeutet Rudergerät).

Beim Training auf dem Rudergerät sitzen Sie auf einer Art Sattel, der sich auf einem Schienensystem bewegt. Um die Ruderbewegung durchzuführen, ziehen Sie am Handgriff, der über ein Seil mit der Schwungmasse des Rudergeräts verbunden ist. Dabei ziehen Sie sich nach vorne – wenn Sie den Zug verringern, schiebt sich der Sattel wieder zurück. Auf diese Weise bewegen Sie sich gleichmäßig vor- und zurück. Die Intensität, also den Zugwiderstand, stellen Sie vor dem Training auf dem Ruderergometer ein.

Um Ihre Ergebnisse und Fortschritte nachvollziehen zu können, sind moderne Rudergeräte mit einem Trainingscomputer ausgestattet. Dieses misst je nach Modell unter anderem die Trainingszeit, die Anzahl der Ruderschläge, verbrannte Kalorien uvm.

Für wen sind Rudergeräte geeignet?

Rudergeräte sind für alle geeignet, die sich sportlich betätigen – von Anfängern bis zu Profisportlern, und das in nahezu jedem Alter. So gibt es Menschen, die gerade mit dem Sport anfangen und ausschließlich auf dem Rudergerät trainieren, was ja wie beschrieben eine sehr effektive Art und Weise ist, Sport zu treiben.

Erfahrene Sportler nutzen das Rudergerät zum Aufwärmen vor intensiverem Krafttraining, während Sportruderer im Winter an diesen Geräten ihre Kondition und ihr Können aufrechterhalten.

Zur Unterstützung des Herz-Kreislauf-Systems und wegen der schonenden Bewegung sind Rudergeräte auch bei älteren Menschen beliebt, die mit dieser Art von Ausdauertraining fit und aktiv bleiben wollen.

Vorteile von Rudergeräten für Zuhause

  • Sie absolvieren ein intensives Training, ohne das Haus verlassen zu müssen.
    Sie benötigen nicht mehrere Fitnessgeräte, sondern nur noch eines.
    Sie trainieren ca. 80% Ihrer Muskulatur: Deshalb sind Rudermaschinen perfekte Trainingsgeräte für alle, die komfortabel an einem Gerät effektiv ihre Ausdauer trainieren wollen.
    Durch die gleichmäßige Beanspruchung von Ihrem ganzen Körper tun Sie auch Ihrem Herz-Kreislauf-System etwas Gutes.
    Beim Rudern werden Kraft, Ausdauer, Haltung, aber auch Konzentration trainiert.
    Das Training auf einem Rudergerät ist besonders gelenkschonend. Deshalb werden Rudergeräte oft in der Reha und in medizinisch ausgerichteten Fitness-Studios eingesetzt.
    Da Sie beim Rudern nahezu Ihren ganzen Körper einsetzen, ist das Gerät auch perfekt, wenn Sie abnehmen möchten.
    Die meisten Rudergeräte lassen sich platzsparend zusammenlegen und verstauen.

Welche Arten von Rudergeräten gibt es?

Um effektiv am Rudergerät trainieren zu können, muss das Gerät einen Widerstand erzeugen. In unserem Online-Shop finden Sie Geräte mit drei unterschiedlichen Widerstandssystemen. Alle Systeme erlauben ein gleichmäßiges, rundes Rudergefühl. Für welches Produkt bzw. System Sie sich entscheiden, ist hier Geschmackssache, und oft fällt die Entscheidung auch in Bezug auf den Preis.

  • Magnetwiderstand: Wie auch beim Fahrrad wird hier eine Schwungmasse in Bewegung gesetzt, die über mehrere Dauermagnete abgebremst wird. Diese Rudergeräte sind optimal für Einsteiger.

  • Luftwiderstand: Bei diesem System ist das Rudergefühl nahezu identisch mit dem "echten" Gefühl in einem Boot. Beim Rudern bringen Sie ein Luftrad in Bewegung, das sich auch weiterdreht, wenn Sie zum nächsten Zug ansetzen – genau das Gleiche passiert auch im Wasser.

  • Geräte mit Wasser-Widerstand sind mit Wassertanks ausgerüstet, über die Sie den Widerstand regulieren – je mehr Wasser sich im Tank befindet, desto mehr Kraft müssen Sie beim Ziehen aufwenden. Durch das Wassergeräusch im Tank fühlt sich das Rudern richtig realistisch an.

Was ist das beste Rudergerät für zu Hause?

Bei der Wahl Ihres Rudergeräts sollten Sie auf verschiedene Aspekte achten. Dazu gehören die Lautstärke des Sportgeräts, die Möglichkeit, es zusammenzuklappen, falls Sie über keinen separaten Trainingsraum verfügen, und auch Ihre eigene Kondition und Trainingsintensität. Für Anfänger sind Produkte im niedrigeren Preissegment meist völlig ausreichend, während trainierte Sportler meist mehr Funktionen bei ihrem Sportgerät wünschen und deshalb zu höherpreisigen Geräten greifen.

Wenn Sie Nachbarn haben, sollten Sie beim Bestellen an eine Bodenschutzmatte denken, die Sie unters Rudergerät legen können. Diese dämpft die Geräusche bei Ihrem Training. Bei einigen Sportgeräten aus unserem Sortiment sind diese Matten inklusive.

Wie bestellen Sie Ihr Rudergerät?

In unserem Online-Shop finden Sie verschiedene Rudergerät-Modelle zu einem attraktiven Preis für Ihr Zuhause. Wählen Sie Ihren bevorzugten Artikel und legen Sie ihn in den Warenkorb. Geben Sie anschließend Ihre Daten und Ihre E-Mail-Adresse ein. Vergessen Sie auch Ihre Telefonnummer nicht: Ihr Rudergerät wird per Spedition geliefert, die sich mit Ihnen vor der Lieferung bzgl. eines Termins in Verbindung setzt. Wenn Sie Fragen zu einem der Artikel haben oder etwas über unser weiteres Sortiment erfahren möchten, können Sie auch gerne Mo-Fr. unsere Hotline anrufen oder stöbern Sie durch die weiteren Kategorien unseres Online-Shops.

Favorites